Neuigkeiten vom Stuttgarter Weindorf

Hamburger Klönschnack und schwäbisches Schwätzen

Am Mittwoch, 27. Juni, zieht wieder baden-württembergisches Flair auf dem Hamburger Rathausmarkt ein: Bereits zum 27. Mal ist das Stuttgarter Weindorf zu Gast in der Hansestadt und begeistert 18 Tage lang Hamburger und Touristen gleichermaßen.

Bis Samstag, 14. Juli, können die Besucher sonntags bis mittwochs von 11 bis 23 Uhr und donnerstags bis samstags von 11 bis 24 Uhr schwäbische Spezialitäten genießen. Elf Wirte kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste und bieten rund 300 Weine an. Hier findet jeder seinen Lieblingstropfen. Dazu gibt es Kässpätzle, Maultaschen, Ofaschlupfer, Buabaspitzle oder saure Kutteln und zum Nachtisch Apfelküchle – ganz wie´s beliebt. Erstmals in diesem Jahr ist die Laube „Häberle & Pfleiderer“ auf dem Weindorf in Hamburg vertreten. Dort finden die Gäste unter anderem Maultaschen, die ausschließlich mit Kalbfleisch gefüllt sind. Darüber hinaus verwenden alle Wirte für ihre Gerichte Fleisch und andere Lebensmittel aus den Regionen Stuttgart und Hamburg.

Aber nicht nur der Gaumen kann sich schwäbischer Genüsse erfreuen: In mehreren Lauben sorgen Musiker, meist in Trachten, mit Live-Gesang, Akkordeon, Gitarre oder Piano für Stimmung auf dem Rathausmarkt.

Auch eine besondere Neuheit wartet auf die Gäste: Interessierte Besucher können erstmals, ab Mitte Juni, im iTunes App Store kostenlos die Weindorf-App für Hamburg herunterladen. Die iPhone-App bietet Informationen und Orientierung rund um das Weindorf. Die Qualität des Weindorfs zeichnet sich durch die hochwertigen Speisen und Getränke sowie den freundlichen Service aus. Der Auf- und Abbau des Dorfes mit seinen individuell gestalteten Lauben bedeutet echte Zimmermannsarbeit. Das Ergebnis ist ein liebevolles Erscheinungsbild.

» Weitere Neuigkeiten vom Stuttgarter Weindorf

 

Das Stuttgarter Weindorf
wird veranstaltet von:

 Pro Stuttgart Verkehrsverein